27. Mai 2014

Hamburg: Frühstück am Mittag im Borchers



Letztes Wochenende verbrachte ich ein wunderschönes Wochenende in Hamburg. Essen war dabei - wie solle es anders sein - ein großer Bestandteil. 

Besonders gut gefiel mir das Frühstück am Samstag im Café Borchers, das sich im Stadtteil „Eppendorf“ befindet (sehr hübsches Fleckchen übrigens dieses Eppendorf). Allein, dass wir im Borchers um 13:00 Uhr noch frühstücken konnten, machte es sympathisch. Das Frühstück war vorzüglich und das Wetter herrlich. 

Leider meinten wir es mal wieder etwas zu gut mit uns und bestellten sehr, sehr viel (keine Sorge, trotzdem wurde alles aufgegessen und nichts zurückgeschickt). Aber Lachs und Bircher Müsli gab es einfach nicht in einem passenden Frühstücksangebot, also hatten wir keine andere Wahl als es noch dazu zu nehmen. Es ist immerhin auch nur einmal der 24. Mai 2014, da muss man sich auch mal etwas gönnen ;-). Aber lasst euch gesagt sein: Auch vom riesigen Bircher Müsli allein werdet ihr satt!! 

Meine Freundin nahm das Italien Frühstück mit Schinken, Honigmelone, Gorgonzola, Tomate Mozzarella etc. und ich das Barcelona Frühstück mit einem spanischen Omelette sowie Chorizo & Co. Köstlich! Natürlich durfte ein frisch gepresster Orangensaft für die extra Portion Vitamin C nicht fehlen. Auch die Bedienung war übrigens sehr freundlich. 

Falls ihr mal hin wollt, hier die Adresse für euer Google Maps: Café Borchers, Geschwister-Scholl-Str. 1-3, 20251 Hamburg. 

Wünsche euch noch einen schönen Dienstagabend <3




Kommentare:

  1. Das klingt sehr gut. Mal sehen, ob ich bei meinem nächsten HH Besuch dort mal vorbeischaue.

    Liebst Minnja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) Ich werde es dich wissen lassen, wenn wir es ins Cafe geschafft haben ;) Neugierig bin ich jedenfalls tierisch. Liebst, Minnja

      Löschen
  2. Oh wie lecker das aussieht - aber bis 13Uhr frühstücken ist für mich Urberlinerin noch gaaar nichts. Hier kannst du in vielen Cafés bis 16Uhr Brunchen. Ob das wirklich Sinn macht ... das ist natürlich eine andere Sache! :D

    Liebst, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt, in Regensburg (einer richtigen Studentenstadt) gibt es auch Frühstück bis 17:00 Uhr :-D...Vielleicht macht es nicht unbedingt Sinn, aber vermittelt uns auf jeden Fall das Gefühl von Freiheit bei der Bestellung ohne Einschränkungen :-P Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ui das sieht wirklich gut aus!! Das Bircher Müsli und der frisch gepresste Orangensaft wären auf meinem Frühstücksteller gelandet ;)
    Das Cafe sieht auch von Außen total ansprechend aus, wir waren auch mal ganz toll Frücjhstück essen in Hamburg, nur leider vergesse ich immer die Namen von Restaurants und Cafés ;)

    Liebe Grüße
    Janice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janice, ich vergesse auch sehr oft die Namen :-(. Dann muss man jedes Mal von neuem überlegen, wo es etwas Gutes gibt. Deshalb habe ich mir angewöhnt, wenn es mir in einem Café oder Restaurant gefällt, die Visitenkarten mitzunehmen und aufzubewahren (obwohl die manchmal leider auch verloren gehen :-) ). Herzliche Grüße

      Löschen
  4. Uhhh, das sieht aber wirklich lecker aus :)! Vielen Dank für diesen Tipp! Ich war schon so ewig nicht mehr in Hamburg, aber wenn ich mal hinfahre, werde ich auf jeden Fall auch im Café Borchers frühstücken gehen :-D.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Belinda

    AntwortenLöschen