15. Februar 2015

Die Ponyfrage


via Pinterest

via Pinterest


Steht mir ein Pony? Sieht ein Pony zu süß aus? Wie viele andere Mädchen beschäftigte ich mich seit über einem halben Jahr mit der Frage: Soll ich mir einen Pony schneiden lassen? Nun habe ich mich endlich dazu durchgerungen. Es sieht einfach sehr lässig aus und ist gerade bei einem schmalen Gesicht sehr vorteilhaft.

Ich hatte schon öfters mal einen und es sah immer gut aus, dennoch benötigte dieses Vorhaben wie immer eine lange Vorlaufzeit. Außerdem hatte ich schon seit der dritten Klasse keinen Pony in Kombination mit einem Longbob mehr.

Sollte mir die Tatsache, dass ich in der dritten Klasse einen Pony getragen habe, zu denken geben? Sehen wir damit wie Kinder aus? In der Bewerbungsphase habe ich mir aufgrund eines dadurch möglicherweise entstehenden Souveränitätsverlustes keinen schneiden lassen.

Doch eine Vielzahl an Fotos in Zeitschriften und auf Pinterest zeigen, ein Pony sieht stylisch und gut aus. Ob glatt geföhnt oder natürlich und nicht zu akkurat im „French-Girl-Look“. Mit diesen Bildern ging ich zum Friseur. Das Ergebnis gefiel mir nach einem Tag der Unentschlossenheit, auch wenn ich aufgrund eines kleinen Naturkrauseproblems um das Glätten wahrscheinlich nicht herumkommen werde.

Meinen Freunden gefiel es, meine Mutter fand es ohne eleganter, mein Vater fand es schön und meinte, es würde einen ganz anderen Typ aus mir machen. Ich war zufrieden, fühlte mich überwiegend wohl mit der neuen Frisur. Außerdem brauchte ich einfach mal wieder etwas Anderes.

Doch dann kamen von einer Person Sätze, die zeigen, dass eine Pony-Frisur durchaus polarisiert: Ich sähe aus wie eine Lehrerin, die Frisur sei zu klassisch und zu wenig modisch, ich solle meine Frisur sofort wieder ändern. Und schwupp, war mein gutes Gefühl dahin. Dabei ist es eigentlich Unsinn, dass die Worte einer Person einen dazu bringen können sein positives Gefühl zu verlieren. (abgesehen davon, hat da jemand wohl gewisse Vorurteile gegenüber Lehrern wie es mir scheint). 

Fazit: 

Geschmäcker sind verschieden, nicht jeder mag einen Pony. 

Bei einigen Leuten gilt eine Pony-Frisur trotz ihrer Aktualität immer noch als altbacken und steif.

Lasst euch von blöden Kommentaren nicht verunsichern, vor allem, wenn die guten an der Überzahl sind. 

Zudem ist das Wichtigste, dass ihr euch wohl fühlt und frei von Meinungen Außenstehender macht.
Vertraut eurem eigenen Urteil! Zudem sieht ein Pony meistens super aus! Lang lebe der Pony ;-)

Was denkt ihr über die Ponyfrage?? Pony-Freund oder Pony-Feind?

via Pinterest
via WhoWhatWear


via Pinterest
via Pinterest